Startseite
Wir über uns
News
Termine
Repertoire
Kontakt
Gästebuch
Bildergalerie
Jubiläum




Wer sich durch Zufall einmal donnerstags in der Nähe unserer Schießhalle an der Dolberger Straße aufhält, der wird sich verwundert die Ohren reiben. Es scheppert, knallt, zischt und pfeift. Luftgewehre oder Luftpistolen hören sich eigentlich anders an. Aber seit zwei dem 28. September 2006 wird unsere Schießhalle von einigen Schützenbrüdern regelrecht „missbraucht“. An diesem Tag wurde ein Spielmannszug gegründet. Alles Enthusiasten, die sich ihre Instrumente selber gekauft haben. Die Truppe ist innerhalb von kürzester Zeit auf die stolze Zahl von 22 Mitglieder angewachsen, übrigens bis auf zwei Ausnahmen alles „Frischlinge“, die zuvor noch nie in einem Spielmannszug mitgewirkt haben. Die „Musiker“ stammen aus der Avantgarde, der Schießgruppe, den Gruppen Himmelsberger, Westfalen und Bleistifte.  Flöten,  Trommeln,  Pauken, Marschbecken und  Lyren unternehmen derzeit jeden Donnerstag ab 19 Uhr intensiv den Versuch, ihre Töne in Einklang zu bringen. Wer Lust hat, mitzumachen, kann sich unverbindlich donnerstags ab 19 Uhr während der Übungsabende in der Schießhalle melden.